Biker-Station

Biker willkommen...

 

Liebe Biker-Freunde und Motorrad-Fans!

Ihr seid bei uns am Kastlhof herzlich willkommen. Viele wissen dies schon lange und besuchen uns gerne.

Die Verpflegung ist top, reichlich und gut. Die Unterkunft ist vielseitig - es ist für jeden etwas dabei.

Es sind schöne Touren zu fahren hier im Altmühltal, Schambachtal und Laabertal, z.B.:

Angeln

Lieber Fischer!

Der Kastlhof liegt idyllisch im Altmühltal, verwöhnt von Mutter Natur mit Wiesenblumen und Kräutern, Laub- und Nadelbäumen, Weißdorn- und Wacholderbüschen mit Felsenwänden und Felsenbildern und dem alten und neuen RMD-Kanal mit romantischen Altwasserarmen – Erholung für alle Sinne und speziell für die Fischer.

Das Anwesen Kastlhof ist die Grenze zwischen dem Kreis-Fischerei-Verein Kelheim (Tafel 158 beim Volleyballplatz flußabwärts bis hinter die Europabrücke in Kelheim kurz vor der Einmündung in die Donau) und dem Altmühl-Fischerei-Verein Riedenburg (Tafel 158 beim Volleyballplatz flußaufwärts bis Meihern/Deising kurz vor Mühlbach/Dietfurt).

Wenn Sie in Besitz eines gültigen Fischerei-Scheines sind können Sie Tages- und Wochenkarten zur Berechtigung und Ausübung des Fischfanges erwerben.

Wandern

Das ganze Jahr aktuell im Altmühltal - wir wünschen viel Spaß!

Der Kastlhof ist ein optimaler Start für eine Vielzahl von Wanderungen.
Zusätzlich ist am Kanal-Ufer entlang kilometerlang die Möglichkeit zum Nordic Walking gegeben!

Wegbeschreibung "Klamm"

Wir gehen vom Kastlhof runter zum Kanalufer und rechts flussaufwärts bis zur Brücke. Dort unterqueren wir die Hauptstraße und gehen auf die Brücke, überqueren den Kanal und gehen rechts bei den Häusern von Einthal zum Parkplatz am Kanalufer. An der Kapelle vorbei zum Waldrand - ab dort gibt es Wegweiser. Erst in Serpentinen steil ansteigend, dann mäßig steigend führt der Weg bis zur Fels-Szenerie. Nach einer Steintreppe führen steile Steinstufen zu einem Aussichtsfelsen mit beeindruckendem Blick hinunter ins Tal. Weiter geht es durch eine Felsspalte und über eine Brücke. Schließlich treten die Felsen zurück und der Weg führt gemächlich abwärts bis zu Talsohle. Dort angelangt, wechselt man zum Rückweg auf den Kanalweg und geht flußabwärts bis Einthal. Über die Brücke gelangt man zum anderen Kanalufer Richtung Kastlhof.

Klettern

Out door

Jeweils in unmittelbarer Nähe finden Sie 2 Klettermöglichkeiten mit allen Schwierigkeitsgraden.

Felsen aus dieser Gegend im Buch "Südlicher Frankenjura" (Brunner Verlag):

Nußhauser Felsen
Schlossfelsen - Schloss Prunn
Prunner Wand - Klettergarten
Essinger Klettergebiet
Schnellnecker Wand und Kopf
Donaudurchbruch bei Weltenburg
Römerwand
Bouldern - Gebiet Altmühltal

Es gibt zwei Hochseilgärten in unserer Nähe:

Altmühltaler Abenteuerpark in Beilngries:
www.altmuehltaler-abenteuerpark.de

Hochseilgarten Hammertal - Naturfreundehaus-Kelheim:
www.hochseilgarten-kelheim.de

Radeln

Seit der Eröffnung des RMD-Kanals ist es weitbekannt: Das Altmühltal ist ein Eldorado für Radfahrer.

Die Radwege entlang des Kanalufers sind wunderschön und eben befahrbar.

Von Ostern bis zum 3. Oktober gibt es den Freizeitbus, eine Buslinie mit Rad-Anhänger.
Sie fährt Samstags, Sonntags und an Feiertagen die Strecke Regensburg - Riedenburg und zurück zweimal täglich.

Bitte Beachten: Nicht an jeder Haltestelle werden Räder geladen!

Bootwandern

Auf dem Wasser durch das Altmühltal!

Direkt an unserem Kastlhof und alle 5km befindet sich eine öffentliche Booteinsetz- oder Slipstelle.

Die Fahrt auf dem Kanal wird wegen des Schiff-Verkehrs nur für kundige, geübte Sportler empfohlen.

Der ruhigere Teil der Wasserstraße beginnt bei Dietfurt und geht bis Eichstätt.

Sehenswertes

Kelheim

  • Befreiungshalle
  • Archäologisches Museum
  • Orgelmuseum
  • Schifffahrt nach Kloster Weltenburg
  • Donaudurchbruch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen